top of page

Die macht deiner Gedanken

Hast Du einmal darauf geachtet, sind Deine Gedanken mehrheitlich positiv oder negativ?



Die Macht deiner Gedanken


Die Kraft der Gedanken gehört zu den geistigen Fähigkeiten jedes Menschen. Gedanken beeinflussen Gefühle. Und Gefühle lassen Handlungsimpulse in uns aufsteigen, mit denen wir das Leben gestalten.


Die Neurowissenschaft konnte beweisen dass wir durchschnittlich 60.000 - 70.000 Gedanken pro Tag denken. Die meisten dieser Gedanken sind unbewusst oder sogar negativ.

Die Gedanken des Durchschnittsmenschen setzen sich folgendermaßen zusammen:

  • 70% flüchtige, nebensächliche Gedanken

  • 27% negative, destruktive Gedanken

  • nur 3% positive, aufbauende, kreative Gedanken

Negative Gedanken werden immer wieder auftauchen. Wenn du sie aber bewusst wahrnimmst kannst du deine Gefühle und damit auch dein Verhalten beeinflussen. Erkennst du sie bereits im Entstehen, solltest du nicht gegen sie ankämpfen sondern ihnen weniger Bedeutung beimessen.

So kannst du zu einem unbeschwerten und glücklichen Leben finden.


Mit Coaching oder Meditation kannst du lernen deine Gedanken bewusst wahrzunehmen und achtsam mit ihnen umzugehen.

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page